Zooplankton & Co.

Das Angebot wird in naher Zukunft weiter ausgebaut.

 

Hinweis für gewerbliche Kunden: Die hier angebotenen Planktonkulturen sind für die private Nutzung bestimmt. Wenn Sie Planktonkulturen für Ihr Ladengeschäft oder Onlineshop beziehen möchten, melden Sie sich bei uns per Mail inklusive Ihres Gewerbenachweises und wir schalten Sie für den Händlerbereich frei.

 

Sie haben laufend Nachzuchten aber keine Zeit und/oder Lust sich auch noch mit der Planktonzucht zu beschäftigen? Sie möchten den Fokus voll und ganz auf Ihre Pfleglinge legen? Abonnieren Sie unser Plankton-Abo! Wir beliefern Sie jede Woche mit dem gewünschten Plankton, über den erforderlichen Zeitraum. So können Sie sicher sein, immer lebendes und frisches Plankton zur Hand zu haben, ohne Anschaffungs- und Haltungskosten! Günstiger als einzelne Käufe und nur einmalige Versandkosten.

Schreiben Sie uns eine Mail und fordern Sie Ihr persönliches Angebot an!

Diverse Arten des Zooplanktons (Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Zooplankton#/media/File:Zooplankton.jpg)
Diverse Arten des Zooplanktons (Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Zooplankton#/media/File:Zooplankton.jpg)

Was ist Zooplankton?


Zum Zooplankton zählt man alle Kleinstlebewesen der Meere und Gewässer die sich von der Strömung treiben lassen ohne selber die Richtung vorgeben zu können und sich darüber hinaus nicht über Photosynthese ernähren, sondern räuberisch sind oder sich vom Phytoplankton ernähren.

Zum Zooplankton zählen sehr kleine Arten wie Brachionus Sp. aber auch große Quallen.

Wozu Zooplankton im Aquarium?


Ein funktionierendes Meerwasserbecken ohne Zooplankton ist nicht vorstellbar.

Lebendes Zooplankton kümmert sich um die Verwertung von Detritus (Ausscheidungen), um die Dezimierung von Algen und ist wichtiger Nährstofflieferant für die Meeresbewohner.

Leider ist eine langfristige Kultivierung von großen Planktonbeständen im Aquarium nicht möglich ohne einem Kollaps zu erliegen. Dadurch ist es auf Dauer essentiel notwendig, Plankton dem System zuzuführen um den Bestand aufrecht zu erhalten.

Vorallem Mandarin-, kleine Lippfischarten, Seenadeln und Seepferdchen z.B. sind ohne die Zugabe auf Dauer nicht zu halten.

Welches Zooplankton für mein Becken?


Auf die Größe kommt es an! Das Zooplankton kann nur aufgenommen und verwertet werden wenn es die richtige Größe hat und auch verwertet werden kann. So sind manche Seepferdchen-Arten im Jungtierstadium nicht in der Lage Artemianauplien zu verdauen.

Wir helfen Ihnen gerne und beraten Sie bei der Auswahl des richtigen Planktons für Ihre Bedürfnisse.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0